Riesen-Entdeckung in Guatemala: Maya-Metropole verborgen im Dschungel (Video)

Gegen den Strom

4. Februar 2018 aikos2309                     https://www.pravda-tv.com/

Im Dschungel Guatemalas machen Forscher eine sensationelle Entdeckung: Unter dem dichten Pflanzenbewuchs verstecken sich Überreste riesiger Maya-Stätten. Die Ausmaße lassen vermuten, dass Millionen Menschen mehr als bisher gedacht dort gelebt haben.

Aufsehenerregende Entdeckung im Dschungel: Mit Hilfe eines Laser-Systems haben Forscher die Überreste riesiger Maya-Stätten im Norden Guatemalas entdeckt.

Seit vielen Jahrhunderten waren die Ruinen unter dem dichten Pflanzenbewuchs versteckt. Das internationale Forscherteam untersuchte die Region mit einem sogenannten “Lidar”-Lasersystem, um Bauwerke unter der Pflanzendecke zu orten.

“Lidar” verwendet Laser ähnlich wie ein Radarsystem. Die Laserstrahlen können durch kleinste Zwischenräume in der Vegetation dringen. So entdeckten die Forscher die Überreste von mehr als 60.000 bislang unbekannten Häusern, Palästen, Straßen und anderen Bauwerken, wie das US-Magazin “National Geographic” berichtete.Mit “Lidar” könne man auch kleine Strukturen entdecken, sagte der auf digitale Forschungsmethoden spezialisierte Archäologe Thomas Garrison vom Ithaca…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.793 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s